Ausführung und Montage Rundrohrsysteme

Produktbeschreibung

Ausführung und Montage Rundrohrsysteme

Rundrohrsystem – Ausführung + Montage Kundeninfo 2014

Wickelfalzrohre und Formstücke mit kreisrundem Querschnitt gemäß ÖNORM H 6015-Teil1.
Formstücke in gepresster/rollengeschweißter bzw. gefalzter Ausführung (Ausführung ist abhängig von der Nennweite und der Art des Formstückes), aus beidseitig feuerverzinktem Feinblech in Maschinenfalzgüte, mit Zinkauflage – mit einer flächenbezogenen Gesamtmasse von 275 g/m2 (Summe beider Seiten) und normaler Zinkblume (Kurzbezeichnung gemäß ÖNORM EN 10327: DX51D+Z275NA).
Die Verbindung der Bauteile erfolgt über das Stecksystem (Rohrmaß/Nippelmaß bzw. Nippel/Muffe)

Nennweiten, Wanddicken, Druck-Einsatzbereich und Einstecklängenmaß – gemäß „Kundeninfo-Ausführung von runden Lüftungsbauteilen“.
Montage, Abdichtung der Steckverbindungen in Abhängigkeit der Dichtheitsklasse und des Einsatzes – gemäß „Abdichtung der Nähte/Falze“.

Ausführung & Montage

Lüftungsleitungen mit rundem Querschnitt