///Wartung Brandschutz

Wartung Brandschutz

Überprüfung und Wartung

Unser speziell ausgebildetes AUMAYR – Fachpersonal führt Überprüfungen, Wartungen, Umbau und Austausch von Brandschutzklappen und Brandrauch – Steuerklappen in raumlufttechnischen Anlagen durch.
Die Abrechnung der Leistungen erfolgt entweder:

  • über ein Leistungsverzeichnis oder
  • als Anlagen- oder Projektpauschale oder
  • nach tatsächlichem Aufwand von Arbeit und Material – in Regie.

ÜBERPRÜFUNG

Wir untersuchen die Klappen hinsichtlich Zustand, Funktion und Leistungsfähigkeit und ermitteln, wenn notwendig, den erforderlichen Wartungs- oder Sanierungsbedarf. Das Ergebnis halten wir in einem Prüfprüfprotokoll gem. ÖNROM H 6031 fest.

WARTUNG

Da Brandschutzklappen und Brandrauch – Steuerklappen üblicherweise „wartungsfrei“ sind, beschränkt sich deren Instandhaltung in der Regel auf die Reinigung der luftführenden Bauteile und Auslöseelemente.

UMBAU

Der Umbau von Brandschutzklappen und Brandrauch – Steuerklappen oder von Bestandteilen der Klappen (z.B. Antrieb) ist grundsätzlich nur durch den Hersteller der Klappen, einer vom Hersteller autorisierten Fachfirma oder einer Fachfirma mit einer brandschutztechnischen Objekt- oder Bauteilbeurteilung durch eine autorisierte Stelle (IBS-Linz / MA39-Wien / SV für Brandschutz) zulässig.

AUSTAUSCH

Werden Brandschutzklappen oder Brandrauch – Steuerklappen beschädigt oder bestehen hinsichtlich der Funktion im Brandfall Bedenken sind die Klappen in der Regel zu tauschen, wobei dies durch:

  • Demontage der defekten und Montage einer neuen Klappe oder
  • Demontage bzw. Fixierung des Verschlusselementes an der defekten Klappe und Montage einer neuen Klappe vor der bestehenden Klappe geschieht. Dabei ist eine zusätzliche brandschutztechnische Ertüchtigung der außerhalb des Brandabschnittsbildners liegenden Teile erforderlich.

Die Wartung von Brandschutzklappen und Brandrauchsteuerklappen erfolgt auf Basis der in Österreich geltenden Normen und Vorschriften, dazu zählen unter anderem:

  • Überprüfung von Brandschutzklappen und Brandrauchsteuerklappen gemäß ÖNORM H 6031
  • Reinigung und Reinhaltung von RLT-Anlagen gemäß ÖNORM H 6021 und VDI 6022
  • uvm.