///Leckagemessungen

Leckagemessungen

Unser Fachpersonal führt Leckagemessungen an installierten Luftleitungssystemen zur Ermittlung der Dichtheitsklasse des geprüften Leitungsabschnittes durch.

Die Messung der Dichtheitsklasse (A,B,C und D) erfolgt auf Basis

  • der ÖNORM EN 1507 (für Lüftungsleitungen mit rechteckigem Querschnitt) bzw.
  • ÖNORM EN 12237 (für Lüftungsleitungen mit kreisrundem Querschnitt)

unter Einsatz

  • eines normgerechten Messaufbaus mit Messblenden gemäß ÖNORM EN ISO 5167-1,
  • von Druckaufnehmern für den Differenzdruck an der Messblende und dem Prüfdruck (Standard : +/- 400 Pa) im Leitungssystem,
  • einem drehzahlgesteuerten Radialventilator für den Aufbau des Prüfdrucks und Nachförderung der Leckageluftmenge,
  • einer Steuer- und Auswerteelektronik
  • sowie einem automatischen Protokollierungssystem.

Über das Ergebnis der Messung wird ein Prüfprotokoll gemäß ÖNORM EN 1507 und ÖNORM EN 12237 erstellt und das Messergebnis bestätigt.

Die Abrechnung der Leistungen erfolgt als Anlagen- oder Projektpauschale.